Unfalle in der chemischen industrie

Für industrielle Zwecke, insbesondere solche, die an die Chemie-, Elektro- und Gasfelder angeschlossen sind, besteht die Gefahr schwerer Unfälle wie Brände, Austreten gefährlicher Stoffe, die für viele Personen der Anlage und auch für die Umwelt schwerwiegende Folgen haben können. Viele Statistiken zeigen, dass das größte Problem im Schatten geeigneter Risikomanagementsysteme liegt und die Prozesssicherheit nur von der Empfehlung dieser Komponente abhängt.

Das Risikomanagement hat verschiedene Formen, die auf Berechnungen der Eintrittswahrscheinlichkeit bestimmter Ereignisse beruhen. Es gibt die gleichen Strategien für Vergleiche mit anderen ähnlichen Einrichtungen, für die Überprüfung und für die Analyse. Darüber hinaus werden die Auswirkungen potenzieller Unfälle nach dem Grad des Risikos in Gruppen eingeteilt. Dies passt wahrscheinlich nicht dazu, dass Risiken mit geringerer Konsequenz nicht berücksichtigt werden können - negative Eventualitäten sollten vermieden werden.

Prozesssicherheit basiert auf der regelmäßigen Schulung der Besatzung, und die für die Prozesssicherheit selbst verantwortlichen Personen sollten praktische Fachkräfte sein. Spielen Sie diesen Aspekt beim Hinzufügen und Hinzufügen von Personal zu einer Industrieanlage nicht genau herunter. Andere Elemente müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Gebäudeinstandhaltung in angemessenen Intervallen, Sicherstellung einer ausreichenden Dosis und Ausstattung, Schaffung der Möglichkeit, die Auswirkungen eines Unfalls (z. B. Feuerlöscher in einem Brandminimierungsplan zu eliminieren, Fluchtwege sind nur die Mehrheit dessen, worum sich ein umsichtiger Facility Manager kümmern sollte. Die Folgen der Nichtbeachtung des Risikos führen häufig dazu, dass die Einrichtung aufgrund von rechtlichen Konsequenzen und Strafen geschlossen wird. Die Entschädigung von Menschen und Bewohnern von Fabriken, die darunter gelitten haben, kann einen Großteil der für Entwicklungspunkte aufgewendeten Mittel in Anspruch nehmen. Die Aufrechterhaltung der Prozesssicherheit und die Entwicklung ihrer bestimmten Qualität sollten die gleichen wichtigen Managementfaktoren für jede Einrichtung haben.