Technische bedingungen der evakuierungsroute

Das Ausfahrtszeichen ist ein Hinweis auf die Evakuierungsausgangstür, die in allen Objekten von Bauobjekten verwendet wird, die gemäß den geltenden Vorschriften die Verpflichtung auferlegt, die Ausgänge, durch die die Evakuierung im Falle einer Bedrohung (z. B. Feuer durchgeführt wird, ordnungsgemäß zu kennzeichnen.

Solche Zeichen werden überall dort eingesetzt, wo wir mit größeren Personengruppen arbeiten, d. H. In Arbeitsämtern, in Büros, in Kulturunterhaltungs- und physischen Einrichtungen oder in großen Unternehmen. Zum in Englisch EXIT markierten Ausgang führen sie häufig frühere Schilder in der Rolle von Pfeilen und Markierungen von Fluchttreppen. Die korrekte Kennzeichnung eines Fluchtweges hat eine Schlüsselposition in der Frage des Gesundheitsschutzes und der Dauer von Frauen, die zu Hause in Gefahr geraten sind, was die Chance einer Evakuierung erhöht.

Die EXIT-Markierung hat eine charakteristische grüne Farbe mit einem weißen Rahmen und einer Beschriftung, die sie auf einfache Weise während des Evakuierungsprozesses unterstützt, auch aus sehr großer Entfernung (20 bis 25 Meter. Es wurde mit einer farbigen Selbstklebefolie unter Verwendung eines hochwertigen Klebstoffs getroffen, die unter gefährlichen Bedingungen eine hohe Widerstandsfähigkeit und Härte verleiht, oder einer mit doppelseitigem Klebeband befestigten PVC-Platte. Die Markierung des Notausgangs befindet sich an der Grenze am Haus, meistens über der Tür, dh am Ausgang des Ortes oder Hauses. Der Film, aus dem die Evakuierungsausgangsmarkierung hergestellt wurde, besitzt photolumineszierende Eigenschaften, dank derer er nachts raucht. Dies ermöglicht eine effiziente Evakuierung auch bei dunklen Bedingungen, die mit dem Abschalten der Elektrizität verbunden sind, oder auch mit einem großen Rauch, der die Sicht einschränkt.