Explosionsgefahrdete zone

Aufgrund der Tatsache, dass an den Enden der Europäischen Union neue Sicherheitsvorschriften in Kraft waren, wurde beschlossen, die Vorschriften zu harmonisieren. Es wurden ATEX-Anforderungen eingeführt, die für den Erfolg von explosionsgefährdeten Bereichen und Tools für die Rolle in diesen Bereichen angeführt werden. Der Zweck dieser Änderungen besteht darin, das Risiko, d. H. Seine vollständige Beseitigung, das sich auf die Verwendung von Produkten in Zonen bezieht, in denen Explosionsgefahr besteht, d. H. In EX-Zonen, erheblich zu verringern.

HondroCream

Die EX-Anforderungen, genauer gesagt die Richtlinie, definieren die Anforderungen, die an eine bestimmte Ware gestellt werden müssen, die für die Abgabe von explosionsgefährdeten Oberflächen spezifiziert ist. Hauptziel des Systems ist es, die Konformitätsverfahren von Schutzwerkzeugen und -methoden in diesen explosionsgefährdeten Bereichen zu standardisieren und deren einfachen Fluss innerhalb der Europäischen Union zu gewährleisten.Diese Richtlinie gilt für alle elektrischen und nichtelektrischen Schüsseln und Schutzmethoden, die in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet werden. Die ATEX-Anforderungen gelten auch für Sicherheits-, Kontroll- und Korrekturgeräte, die außerhalb von explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Sie müssen keine eigenständigen Funktionen ausüben, tragen aber zum sicheren Funktionieren der dort eingesetzten Werkzeuge und Schutzmethoden bei.Die Richtlinie definiert und gibt die Möglichkeit, die Konformität eines Produkts mit ATEX-Vorbehalten nachzuweisen. Produkte, die diese Anforderungen erfüllen, d. H. Mit der Richtlinie harmonisierte Normen, müssen auch die grundlegenden Anforderungen erfüllen. Die Anwendung der Regeln ist keine notwendige Notwendigkeit, nur das Compliance-Verfahren selbst. Hierbei geht es im Prinzip um die Einhaltung durch die Person, die die von der Europäischen Kommission angegebene Benachrichtigungsplattform beeinflusst. Ausnahmen sind nur für elektrische Geräte der Kategorie drei und für nicht elektrische Geräte der Kategorie zwei und drei zulässig.Wenn diese Ausnahmen zutreffen, werden Konformitätsinformationen, die im letzten Beispiel vom Hersteller dieses Geräts ohne Beteiligung einer benannten Stelle ausgegeben wurden, angezeigt. Die Anforderungen werden jedoch berücksichtigt, und der Hersteller ist in dieser Form dafür verantwortlich, sein Produkt auf der Baustelle zu platzieren.Wenn die Hauptanforderungen vorliegen, sind diese die Zertifizierung elektrischer und nichtelektrischer Geräte, Selbstzertifizierung, Anforderungen an Produktionsstandorte und Beeinflussung des Landes der Europäischen Union in einer verbindlichen und wesentlichen Reihenfolge möglich.